Die Berufsunfähigkeitsversicherung, kurz ‘BU’ genannt, ist neben der Privathaftpflicht- und Unfallversicherung die wichtigste Versicherung in Deutschland. Die BU schützt die versicherte Person und dadurch die ganze Familie davor, im Falle einer Berufsunfähigkeit in finanzielle Schwierigkeiten zu kommen.

Gibt es eine Berufsunfähigkeitsversicherung ohne Gesundheitsfragen? Ja, die gibt es!

Gerade Menschen, die schon gesundheitlich vorbelastet sind, wurden von dieser äußerst wichtigen Möglichkeit der Vorsorge oft ausgeschlossen. Die Anzahl an behinderten und kranken Menschen steigt jährlich und diese sollen nun auch endlich ihre Versicherung erhalten. Denn mittlerweile ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung ohne Gesundheitsfragen möglich.

Es gibt Versicherungen, welche nur eine geminderte Gesundheitsprüfung durchführen. Beispielsweise gibt es Versicherungen, die nur eine geringe Selbstauskunft von Ihnen verlangen und keine umfangreiche Gesundheitsprüfung für die BU durchführen. Durch die Möglichkeit eine Berufsunfähigkeitsversicherung ohne Gesundheitsprüfung zu bekommen, sind sogar Menschen mit Vorerkrankungen, Behinderungen und Senioren vor der Invalidität geschützt. Die Schwierigkeit besteht nun darin, diese wenigen Versicherungsgeber auszumachen.

Die Versicherungsagentur Dörrie steht Ihnen von der Beratung für die richtige Versicherung, über die Suche bis hin zum Abschluss Ihrer BU-Versicherung ohne aufwendige Gesundheitsprüfung, zur Seite. Lernen Sie uns bei einem unverbindlichen Gespräch kennen und überzeugen Sie sich selber!

Jahrelange Erfahrung machen mich zum Spezialisten in Sachen Berufsunfähigkeitsversicherung.

Ich prüfe den gesamten Markt – nicht nur auf Preis, sondern auch auf Güte. Preis und Leistung einzelner Versicherungsanbieter hängen von verschiedenen Faktoren ab. Aus diesem Grund können kaum pauschale Zahlen genannt werden.

Kontaktieren Sie mich – Ich sortiere direkt die “schwarzen Schafe” aus und liefere ihnen den optimalen Mix aus Preis & Leistungen, die zu Ihnen und Ihren Umständen passen.

 

Warum braucht man eine Berufsunfähigkeitsversicherung?

Die meisten unterschätzen das Risiko, berufsunfähig zu werden, denn bereits jeder 4. Mensch in Deutschland ist oder wird berufsunfähig und die Tendenz ist weiter steigend. Den meisten ist auch nicht bewusst, was für finanzielle Auswirkungen eine Berufsunfähigkeit hat – nicht einmal der Staat unterstützt Sie hier. Vor allem sind Personen mit Behinderungen oder Vorerkrankungen sowie Senioren bei der Frage nach einer bezahlbaren Berufsunfähigkeitsversicherung im Nachteil, denn das Risiko einer Berufsunfähigkeit ist hier wesentlich höher. Daher stellt sich oft die Frage “Gibt es eine BU ohne Gesundheitsprüfung?” – Diese Frage kann ich mittlerweile mit einem klaren Ja beantworten.

Wenn durch körperliche oder psychische Schäden der Beruf vorübergehend oder auch dauerhaft, nicht mehr ausgeführt werden kann und es schwierig ist am Erwerbsleben teilzunehmen, nennt man dies Berufsunfähigkeit. Hat man in Fällen der drohenden Berufsunfähigkeit keine Berufsunfähigkeitsversicherung, kann dies schnell den eigenen finanziellen Ruin bedeuten, denn ohne Arbeit bleibt das Gehalt aus. Dies betrifft nicht nur die eigene Person, sondern die komplette Familie. Denn die Möglichkeit Hypotheken oder Kredite zu tilgen, Zahlungen für Renten- oder andere Versicherungen können finanziell nicht mehr geleistet werden oder generell die Miete erst einmal aufzubringen wird zur Herausforderung. ALLE Familienmitglieder sind daher von der Berufsunfähigkeit betroffen.

Die BU kann hier eine Abhilfe schaffen indem Sie mit einer (Teil-) Abdeckung Ihres Lohns abgesichert werden. Mit den Zahlungen kann die Teilnahme am Erwerbsleben vorübergehend gesichert werden und auch die weiterzahlung von Rentenbeiträgen wird hiermit abgedeckt. Ein drohender finanzieller Ruin für die komplette Familie wird abgewendet.

Berufsunfähigkeitsversicherung ohne Gesundheitsfragen
Haben Sie Fragen? Sie erreichen mich unter 04741 603192

Wann sollte man eine BU abschließen?

Da eine BU nicht ausschließlich für Personen mit Behinderung oder Vorerkrankungen ausgelegt ist, sollte man bereits vor einer drohenden Berufsunfähigkeit einen Versicherungsschutz abschließen – dies ist eine Investition in Ihre Gesundheit und die Zukunft Ihrer kompletten Familie. Hat man bereits eine Vorerkrankung, bleibt Ihnen nur noch die BU ohne Gesundheitsprüfung.

Grundsätzlich sollten eine Berufsunfähigkeitsversicherung bereits so früh wie möglich abgeschlossen werden. Nur so kann ein umfassender und andauernder finanzieller Ausgleich geschaffen werden, der im Fall der Fälle eine große Unterstützung bietet. Denn seien Sie sich bewusst, durch eine fehlende BU riskieren Sie nicht nur ihre eigene Zahlungsfähigkeit, sondern die Ihrer ganzen Familienangehörigen, die auf Ihre Löhne angewiesen sind.

Berufsunfähigkeitsversicherung für Kinder & Jugendliche

Versichern Sie Ihre Kinder solange sie gesund sind – das klingt hart, soll Ihre Kinder jedoch vor der finanziellen Katastrophe bewahren. Es gibt bereits einige wenige Versicherungen, die Schüler oder Studenten versichern, in diesen Berufsunfähigkeitsversicherungen für Teenager ist die Höchstrente jedoch meist nur 500 – 750 Euro. Natürlich ist es besser als nichts, aber die Arbeitskraft eines jungen Menschen sollte wesentlich mehr wert sein.

Genau hier setze ich mit meiner einmaligen Versicherung an. So kann ich Schüler und Studenten bereits ab dem 10. Lebensjahr eine Berufsunfähigkeitsversicherung mit einer Berufsunfähigkeitsrente von 1.500€ monatlich anbieten. Ein weiterer Vorteil ist, dass die versicherte Person das ganze Berufsleben im günstigen Schülertarif bleibt – auch wenn beispielsweise ein Handwerksberuf ausgeübt wird. So ist schon als Schüler der wichtigste Versicherungsschutz vorhanden und man spart auch noch Geld in der Zukunft.

Gibt es eine Alternative?

Wenn Sie den Problemen einer aufwändigen Suche nach einer passenden Versicherung ohne Gesundheitsfragen entgehen möchten oder die Versicherungen Sie trotzdem ablehnt, gibt es eine Alternative, um Sie und Ihre Familie abzusichern.

Bei der Alternative zur Berufsunfähigkeitsversicherung ohne Gesundheitsfragen handelt es sich um die Erwerbsunfähigkeitsversicherung. Diese Versicherung greift in ähnlichen Situationen wie die BU, nur das Ergebnis ist etwas anders. Hier erhalten Sie nach dem Befund der Erwerbsunfähigkeit eine monatliche Rente von bis zu 1.000 Euro. Mehr Infos finden Sie auf unserer Seite über Erwerbsunfähigkeitsversicherung ohne Gesundheitsprüfung.

Profitieren Sie noch heute von unserer langjährigen Erfahrung auf diesem Gebiet und rufen Sie uns kostenlos an unter 04741 603192 oder schreiben Sie eine E-Mail an bernd.doerrie@gmx.de

Das Büro ist in der Regel von 08:00 bis 22:00 besetzt.

Sie erreichen uns auch nach Feierabend und am Wochenende!

Bildquellennachweis: bschpic_pixelio.de