Sie haben bereits eine Privathaftpflichtversicherung und fragen sich, warum noch eine?

Menschen mit geistiger Behinderung gelten als deliktunfähig und sind deshalb vom Versicherungsschutz ausgeschlossen. Steht der entstandene Schaden in Zusammenhang mit der Behinderung – z.B. aufgrund eines epileptischen Anfalls geht die wertvolle Vase des Nachbarn zu Bruch – übernimmt die Versicherung die Kosten nicht.

Für solche Fälle kann eine Private Haftpflichtversicherung speziell für Menschen mit geistiger Behinderung abgeschlossen werden. Diese Versicherung bietet neben den üblichen Konditionen spezielle Bedingungen für Menschen mit geistiger Behinderung.

Diese Versicherung gibt es in 2 Varianten:

  • Single: Hier wird nur die geistig Behinderte Person versichert
  • Familie: Hier werden alle Familienmitglieder inkl. behinderter Person versichert
    Wir empfehlen hier die 2. Version, weil man hier für eine kleine Differenz die ganze Familie versichert hat. Außerdem ist dann die bereits vorhandene Privathaftpflicht überflüssig.

Profitieren Sie noch heute von unserer langjährigen Erfahrung auf diesem Gebiet und rufen Sie uns kostenlos an unter 04741 603192 oder schreiben Sie eine E-Mail an bernd.doerrie@gmx.de

Das Büro ist in der Regel von 08:00 bis 22:00 besetzt.

Sie erreichen uns auch nach Feierabend und am Wochenende!

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on Pinterest